Tools für Webdesigner

Um als Webentwickler schnell und effizient arbeiten zu können, lohnt sich ein Blick in unsere Toolsammlung. Hier finden Sie Generatoren zur automatisierten Codeerstellung, Validatoren zur Überprüfung des eigenen Codes auf Tipp- und Syntaxfehler, ÜbersetzungsservicesBilddatenbanken und nützliche Browsertools, die Ihnen viel Zeit und Arbeit sparen können.

ein prima Editor: PSPad Editor

Der PSPad Editor ist ein super Freeware Editor mit unzähligen Features. Es existiert sogar ein kostenloses AddOn für den PSPad Editor, welches speziell für die beim CMS Typo3 verwendete Scriptsprache TypoScript entwickelt wurde. Die Highlights des AddOns sind ein eigenes Syntax-Highlighting und ein Typo3-Skin, so dass PSPad dem Typo3-Backend ähnelt.

Google Maps - Kartenmaterial für Webseiten

Anfahrtsskizzen oder Positionskarten für die eigenen Webseiten können Sie mit Hilfe von Google Maps einbinden.

Hier eine kurze Anleitung zur Benutzung:
http://www.schockwellenreiter.de/maps/tut03.html

Hier gibt es die Möglichkeit auf einfache Weise die Lon- und Lat-Werte von konkreten Adressen zu bekommen.
http://www.multimap.com

KewBee Plugin Switcher

Der Plugin Switcher von KewBee ermöglicht das einfache Umschalten von verschiedenen Flashversionen. Dies ist besonders nützlich, wenn man seine Webseite mit den enthaltenen Flash-Elemeneten unter verschiedensten Konfigurationen tetsen möchte.
http://www.pluginswitcher.de/index.html

SELFHTML: Autor: Stefan Münz

SELFHTML ist die Fibel für alle Html-Fragen. Von der Befehlsreferenz bis zur Browserkompatibilität ist dort alles zu finden. CSS, XHTML, JavaScript - Referenz ist ebenfalls vorhanden.
http://de.selfhtml.org/

htaccess Verschlüsselung

Eine .htaccess Datei wird unter anderem verwendet um ein Verzeichnis auf einem Server (Apache Webserver) einen Passwortschutz zu geben. Mit folgendem Link können Sie Passwörter verschlüsseln (MD5 oder Crypt), um sie dann für den .htaccess-Verzeichnisschutz zu verwenden.
http://de.selfhtml.org/servercgi/server/htaccess.htm#verzeichnisschutz

Generelle Informationen zu .htaccess-Dateien und ihrer Verwendung finden Sie hier. http://de.selfhtml.org/servercgi/server/htaccess.htm

Denic Domaincheck

Die Denic ist die Registrierungstelle für die deutsche Top-Level-Domain .de. Auf den Seiten der Denic können Sie Informationen über Domaininhaber, Ansprechpartner und den WebHoster bekommen.
http://www.denic.de/de/

 

Webimpressum Assistent

Wenn Sie unsicher bezüglich fehlender Informationen in dem Impressum Ihrer Webseite sind, finden Sie hier einen Assistenten der Ihnen systematisch bei der Erstellung des für Sie passenden Impressums behilflich ist.
http://www.digi-info.de/de/netlaw/webimpressum/benutzerguide.php

Wayback Maschine

Áuf dieser Seite können Sie frühere Versionen und Zustände von Webseiten betrachten. Die zeitlichen Abstände sind jedoch zum Teil beträchtlich und es werden auch nicht immer alle Unterseiten mit gespeichert.
http://web.archive.org/collections/web.html

 

HTML Sonderzeichen

Sie müssen um wirklich validen HTML Code zu erzeugen oftmals Ihre Sonderzeichen in HTML-Referenz bzw. wenn es keine gibt direkt über die Nummer des Zeichens im Zeichensatz angeben.

  • Beispiel 1:    ?     erzeugt   ?
  • Beispiel 2:    &    erzeugt   &

alle HTML-Referenzen und Zeichensatznummern

 

Favicon erstellen

Ein Favicon (Mischung aus Favoriten und Icon) ist ein kleines Bild von 16x16 Pixeln was der Browser zu dem Bookmark einer Seite speichert bzw. in der Adresszeile und im im Tab vor der URL anzeigen kann. Eine genaue Anleitung wie man so ein Favicon erstellt und korrekt in seine Webseite einbindet gibt es hier:
http://michael-hocke.de/tutorial/favicon.php

Kontakt Anfrage

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Bitte geben Sie den Sicherheitscode in das folgende Feld ein

Usability

Webseiten und Software gelten als nutzerfreundlich, wenn der User schnell und erfolgreich zum Ziel kommt.

e-pixler testet Webseiten auf Nutzerfreundlichkeit und setzt dabei verschiedene Methoden, wie z. B. qualitative Usability-Tests, Eye-Tracking, Interviews, Fragebögen und Expertenevaluation ein.

Usability

Webseiten und Software gelten als nutzerfreundlich, wenn der User schnell und erfolgreich zum Ziel kommt.

e-pixler testet Webseiten auf Nutzerfreundlichkeit und setzt dabei verschiedene Methoden, wie z. B. qualitative Usability-Tests, Eye-Tracking, Interviews, Fragebögen und Expertenevaluation ein.