Web Accessibility Checker

Mit Web-Accessibility-Checkern lassen sich Websites auf die verschiedenen Barrierefreiheitskriterien hin prüfen. Nur bei einem für Barrierefreiheit optimiertem Webangebot haben beispielsweise Sehbehinderte und Farbenblinde die Möglichkeit, die Seiten ohne besondere Einschränkungen zu nutzen.

wave.webaim.org

Bei diesem Online-Tool werden die Ergebnisse mit Hilfe kleiner Icons und bunter Rahmen direkt im Layout angezeigt. In diesem Modus ist es möglich, durch das eigene Angebot zu surfen und die Fehler aufzuspüren.

 

www.wave.webaim.org

Web Accessibility Checker

Dieses Online-Tool prüft Websites auf Konformität mit WCAG 2.0:

http://checker.atrc.utoronto.ca

 

Eine Liste mit vielen weiteren Accessibility-Tools finden Sie unter:

http://www.w3.org/WAI/ER/tools/

Usability

Webseiten und Software gelten als nutzerfreundlich, wenn der User schnell und erfolgreich zum Ziel kommt.

e-pixler testet Webseiten auf Nutzerfreundlichkeit und setzt dabei verschiedene Methoden, wie z. B. qualitative Usability-Tests, Eye-Tracking, Interviews, Fragebögen und Expertenevaluation ein.

Typo3

Durch eine stetig wachsende Entwicklergemeinde wird das Content Management System TYPO3 permanent weiterentwickelt. Für private und gewerbliche Zwecke kann es als Open Source Software unter GNU Public Licence kostenlos eingesetzt werden.

e-pixler hat sich auf das Umsetzen von Webseiten in TYPO3 spezialisiert. Selbst für ausgefallene Anwendungen programmiert e-pixler passende TYPO3-Extensions.